Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Sportgaststätte

Station 71

1956    Am Sportplatz wird der Grundstock für ein Gebäude gelegt  

1957    Der Arbeitsplan der Gemeinde sieht den Bau einer Sportbaracke mit Wasch- und Umkleideräumen vor  

1958    Die Inbetriebnahme kann durch Materialschwierigkeiten erst am 18.06.1958 erfolgen. Die Wirtschaft erweist sich am Anfang als unrentabel, was zum häufigen Wechsel der Betreiber führt  

1959    Das Ehepaar Weise hat die Gaststätte zur Zufriedenheit der Gäste bis zur Aufgabe aus Altersgründen jahrelang geführt  

1974    Die Schankerlaubnis wird von der BSG Traktor bzw. der Gemeinde vom vorherigen Wirt Roland Büttner übernommen  

1986    Am 01.01.86 übernehmen Kerstin und Detlef Voigt die Gaststätte als Pächter von der Gemeinde Leukersdorf  

1989    Die Familie Voigt kauft die Gaststätte von der Gemeinde und 3 Jahre später auch das Grundstück  

1993    Auf dem Dach der Kegelbahn wird das Wohnhaus errichtet  

1999    Am 11.09. bricht bei Dacharbeiten ein Feuer aus. Das gesamte Gebäude wird durch das Feuer unbrauchbar. So entscheiden sich die Wirtsleute für einen Neuaufbau  

2012    Es erfolgt die Übergabe der Sportgaststätte an die Tochter der Familie Voigt, Claudia Lappöhn