Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
11.08.2020

Schaum ohne Ende

Seifenblasen haben etwas Zauberhaftes an sich, oder? Sie sind Kindheitserinnerung und Magie in einem. Es macht viel Spaß, möglichst große Seifenblasen entstehen zu lassen, ihnen beim Fliegen zuzuschauen und sie wieder einzufangen. So stand auch unser Festvormittag am 6. August im Kindergarten „Sonnenschein“ ganz unter diesem Motto. Mit dem mitgebrachten Spielzeug und jeder Menge Flüssigkeit ausgerüstet, hatten die Kinder viel Freude am Pusten und Fangen der bunten Seifenblasen. An den verschiedenen Stationen wurden den Kindern entsprechende Materialien zum Experimentieren zur Verfügung gestellt. Mithilfe eines Trinkhalms pusteten sie beispielsweise in eine farbige Seifenlösung, wobei viel Schaum entstand und die Frage aufkam: „Warum macht Seife Schaum?“. Außerdem zauberten die Kinder mit einem XXL Seifenblasenwerkzeug, bestehend aus zwei Rundhölzern und einem saugfähigen Band, riesengroße Seifenblasen. Ein Riesenspaß war es auch, eine Schaumschlange mittels einer Plasteflasche herzustellen, die mit einer Socke überzogen war. Vom Experimentieren konnten die Kinder nicht genug bekommen und bewiesen viel Ausdauer. Zum Festhöhepunkt kamen alle Kindergartengruppen zusammen, welche gemeinsam den hinteren Garten in eine kunterbunte Welt verwandelten.
Es grüßen die Kinder und das Team der Kita „Sonnenschein“