Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
07.01.2021

Neujahresgruß des Bürgermeisters

Mit dieser Grafik unserer ortsansässigen Künstlerin Brigitte Nicolai möchte ich Ihnen liebe Bürgerinnen und Bürger meine besten Neujahrsgrüße überbringen. In dieser Grafik kann man bei fantasievoller Einlassung ganz viel von dem finden, was uns im letzten Jahr beschäftigt hat und gleichermaßen gibt es mit seiner leichten Unschärfe auch einen sinnbildlichen Blick auf das, was vor uns liegt.

Die offene Kirche als eine der letzten noch möglichen öffentlichen Begegnungsstätten. Die Einsamkeit davor - für Kontaktminimierung, teilweise seelischen Schmerz, Abschied.Eine etwas melancholische Stimmung - bezeichnend für die vielen "komischen" Tage in diesem Pandemiejahr, warten, bangen auf eine neue Verordnung oder Verfügung, die Selbstverständliches außer Kraft setzt.

Es liegt ganz an Ihnen, wie Sie in dieses neue Jahr 2021 starten.  Wir werden uns den äußeren Umständen auch in diesem Jahr unterwerfen müssen und trotzdem dürfen wir positiv gestimmt auf die schönen vor uns liegenden Tage und Augenblicke schauen. Leider kann ich nicht wie sonst üblich, bereits die geplanten Highlights oder vor uns liegenden Jubiläen ankündigen - zu viel davon ist noch ungewiss. Aber positvies Denken, Gesundheit, Gegenseitige Achtung und einen rücksichtsvollen Umgang miteinander - das kann ich Ihnen ankündigen und wünschen. Ich wünsche Ihnen außerdem, dass Sie mit viel Zuversicht und Energie das Jahr 2021 begrüßen, dass wir im Jahreslauf wieder gute Momente gemeinsam genießen, verschobene Jubiläen und Einweihungen begehen und gute Projekte für unsere Gemeinde realisieren können.