15.11.2018

Kleine Laternenträger flanierten durch Jahnsdorf

Voller Vorfreude hatten sich die Kinder auf die Feier vorbereitet, es wurden fleißig bunte Laternen gebastelt und Kürbisse mit lustigen Gesichtern geschnitzt, welche am Festtag die Tische und Fensterbänke zierten. Nach der Begrüßung zündeten die Teilnehmer ihre Laternen an und machten sich auf den Weg zur „Siedlung“ und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Leuchtende Sonnen, Monde, Autos, Marienkäfer, Gesichter und vieles mehr schwebten im Dunkeln scheinbar herrenlos umher. Begleitet wurden sie auf ihrem Marsch von der Freiwilligen Feuerwehr Jahnsdorf. Der Bauhof und der Bürgerpolizist Herr Schreier sicherten die Straßen ab. Herzlichen Dank dafür. Zur festlichen Stimmung trugen auch die Musiker vom Fanfarenzug Crimmitschau bei, die mit ihren Trommeln, Pauken und so allerhand weiteren Instrumenten den Takt zum Marschieren vorgaben. Nach dem Umzug war der Appetit groß und die Stände mit Roster, Wiener und Getränken wurden gestürmt. Für die Spende der leckeren Pfannkuchen bedankt sich die Kita herzlich bei der Bäckerei Seifert. Ein großes Dankeschön gilt außerdem allen Helfern, insbesondere unserem Hausmeister Jan Grünzig und dem Elternbeirat, allen Vatis, die gegrillt haben sowie Herrn Löffler für die technische Unterstützung.