09.11.2020

Es muss nicht immer ein Neubau sein,

...denn auch die Sanierung bzw. Renovierung unserer Bestandsobjekte verlangt uns einiges ab – vor allem auch finanziell. Aber dass sich die Ergebnisse durchaus sehen lassen können, verdanken wir in diesem und im vorigen Jahr unter anderem Malermeister Thomas Pfüller aus Jahnsdorf. Und so erstrahlt nicht nur seit letztem Jahr die Fassade der Kita „Sonnenschein“ in einem neuen Glanz, auch in der Kindertagesstätte hat er dieses Jahr kräftig die Malerrolle wirken lassen und ein Treppenhaus mit mehreren Garderoben renoviert.

Die Gemeinde setzte für die Verschönerung der Kita finanzielle Mittel im Wert von 13.269,- € ein.

 

Derzeit ist Herr Pfüller dabei, die Fassade an unserer Turnhalle Am Mahlteich zu sanieren. Insgesamt haben wir dazu ca. 13.753,- € Euro eingeplant. Dabei soll nicht nur das äußere Erscheinungsbild verbessert werden, auch kleinere Bauwerksschäden an den Außenfassaden, wie feine Risse, werden in dieser Maßnahme gleich mit beseitigt.

 

 

Auch bei unserem Standesamtsgebäude, dem sogenannten Kundehaus, wurden Renovierungsarbeiten an der Fassade notwendig, die durch die Fa. Zimmerei und Lehmbau Langer aus Brünlos im Frühjahr durchgeführt wurden.

Die Kosten der Sanierung der Fassade beliefen sich auf 9.207,07 €.