23.04.2020

Bunte Steine gegen Langeweile

Viele tolle Aktionen für Kinder zaubern uns in dieser Zeit ein Lächeln ins Gesicht. Ein neuer Trend aus dem Internet hat nun auch Jahnsdorf erreicht. Die Idee, während der Corona-Krise Steine zu bemalen, haben die „Sonnenschein-Erzieherinnen“ aufgegriffen. Die bunten Steine sollen ein sichtbares Symbol des Zusammenhalts sein. So wurde die Steinschlange am 23. April vor dem Eingangstor der Kita geboren.
Liebe Kinder, seid ihr neugierig geworden? Dann schaut doch mal bei einem Spaziergang mit euren Eltern vorbei, malt zuvor einen Stein zu Hause bunt an und legt ihn dazu. Mal sehen, wie lang die Schlange während der „Corona-Zeit“ wächst?
In Anlehnung an die deutschlandweite Aktion „Regenbogen gegen Corona“ haben die Kinder mit Hilfe der Erzieherinnen außerdem ein großes Plakat gestaltet, welches der Hausmeister an dem Zaun vor der Einrichtung angebracht hat. „Wir vermissen Euch – Alles wird gut!“


Es grüßen euch herzlich die Kinder aus den Notbetreuungsgruppen und die Erzieherinnen der „Kita „Sonnenschein“