02.11.2018

„Aufbrüche“ – Die Kulturhauptstadtbewerbung 2025 der Stadt Chemnitz und der Umlandregion

Zur Sitzung des Gemeinderates am 29.10.2018 war der Amtsleiter für Kultur der Stadt Chemnitz, Herr Ferenz Csák, zu Besuch und referierte über die Bewerbung der Stadt Chemnitz um den Titel „Kulturhauptstadt 2025“. Erklärtes Ziel sei es, gemeinsam mit der Region des Infrastrukturprojektes „Chemnitzer Modell“ – gemeint sind die sog. Citybahn-Städte eine gemeinsame Bewerbung hinsichtlich der Kommunikation und des gegenseitigen Austausches abzugeben. Allein in Sachsen kämpfen die Stadt Dresden und Zittau ebenfalls um den Titel.
Auch wir als Kommune haben in den letzten Monaten eine Vielzahl an Projektideen gesammelt, um uns aktiv an der Bewerbung zu beteiligen. In den kommenden Gemeindeblättern möchten wir Ihnen unsere Projekte näher vorstellen. Wir als Umlandregion wollen gemeinsam mit der Stadt verschiedene Formate und Projekte bis zum Kulturhauptstadtjahr auf den Weg bringen, die dann auch nachhaltig über das Jahr 2025 hinaus laufen werden.

Haben Sie Interesse, unseren Bewerbungsbeitrag mitzugestalten oder mit eigenen Ideen zu unterstützen? Dann freue ich mich auf Ihre Beteiligung!

Ihr Bürgermeister Albrecht Spindler