18.03.2019

Arbeitseinsatz an der Streuobstwiese - Großes Dankeschön!

Es gibt kein schlechtes Wetter - lediglich schlechte Kleidung.

Wir waren begeistert, das über 30 Bürgerinnen und Bürger offenbar diesem Motto gefolgt sind und uns bei wirklich schlechtem Wetter am 16.03. geholfen haben, die Streuobstwiese in Jahnsdorf wieder schön zu machen.

 

Punkt 10 Uhr starteten wir die Aktion und teilten die Anwesenden erstmal in 3 Gruppen auf: 

Die erste Gruppe kümmerte sich um die Pflanzung der neuen, gespendeten Bäume sowie um die abgestorbenen alten Bäume. Dank vieler vieler Spender konnten wir 35 neue, heimische Obstbäume pflanzen. 

 

Die zweite Gruppe kümmerte sich unter Anleitung um die vorhandenen Bäume, welche zwar arg in Mitleidenschaft gezogen worden sind aber noch zu retten waren. 

 

Die dritte Gruppe kümmerte sich um das alte Gartengrundstück an der Streuobstwiese. Zäune wurden entfernt, morsches Holz zersägt, Unkraut gejätet, Sträucher gekürzt und Müll gesammelt.

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den  Bürgerinnen und Bürgern, den Mitarbeitern der Verwaltung und des Bauhofes, Gemeinderäten, Gemeinderatskandidaten, unserem Baumschutzbeauftragten Herrn Mike Löffler und allen Spendern bedanken, welche unserem Aufruf gefolgt sind.

 

Natürlich sind wir mit dem „Umbau“ des alten Gartengrundstückes noch nicht fertig. Wir werden Sie weiter zu Ideen, Vorhaben und weiteren Einsätzen informieren.