Nachdem unser Bürgermeister Carsten Michaelis zum 2. Beigeordneten des Landkreises Zwickau gewählt worden ist, legt er sein Amt in der Gemeinde Jahnsdorf/Erzgeb. zum 31.07.2016 nieder.
Damit war er genau für 10 Jahre Bürgermeister unserer Gemeinde.

Am 16. Oktober 2016 findet der erste Wahlgang zur Wahl des neuen Bürgermeisters bzw. der neuen Bürgermeisterin statt. Sofern ein Kandidat/eine Kandidatin im ersten Wahlgang nicht die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen erhält – d.h. 50 % plus eine Stimme – wird ein zweiter Wahlgang erforderlich. Dies wird nach dem ersten Wahlgang öffentlich bekanntgegeben. Der Termin für einen eventuell erforderlich werdenden 2. Wahlgang wurde auf den 06. November 2016 festgelegt.

 

ueberschrift_grusswort

…das ist das Motto unserer Gemeinde Jahnsdorf/Erzgeb.

Wir möchten Sie, liebe Besucher unserer Homepage,  in Jahnsdorf/Erzgeb. – einer Gemeinde mit „VIER ORTE(N) IM GRÜNEN“ -, auf das Herzlichste begrüßen.

Unsere Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Jahnsdorf, Leukersdorf, Pfaffenhain und Seifersdorf mit einer Gesamtfläche von 26,09 km² und gehört seit dem 01. 08. 2008 zum neu-gebildeten Erzgebirgskreis. Aktuell leben in unserer Gemeinde etwas über 5600 Bürgerinnen und Bürger.

Ich wünsche Ihnen beim Kennenlernen unserer Gemeinde mit ihren Einrichtungen, Institutionen, Vereinen und Angeboten viel Freude.

Seien Sie unser Gast - wir freuen uns über Ihre Anregungen und Hinweise oder Kritik.

 

Ihr
André Vágó

1. Stellv. Bürgermeister

Neuauflage der Ortsbroschüre auch online verfügbar

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nachdem im August die nunmehr 7. Auflage unserer Ortsbroschüre an alle Haushalte verteilt wurde, steht diese auch im Netz online zur Verfügung. Auf der Startseite ist mit dem Deckblatt diese Broschüre verlinkt. Direkt gelangen Sie über http://www.total-lokal.de/publikationen/willkommen-in-der-gemeinde-jahnsdorf-erzgeb-auflage-7-.html auf die Online-version. Diese Broschüre ist - wie auch in den vielen Jahren zuvor - über Werbeanzeigen örtlich und regional ansässiger Unternehmen über den Herausgeber (mediaprint infoverlag) finanziert. An dieser Stelle ein Dankeschön an alle daran beteiligten Gewerbetreibenden, die damit die Möglichkeit eröffnen, dass die Gemeinde ihre allgemeinen Informationen zum Ort ohne eigenen finanziellen Aufwand präsentieren kann.

 

Freibadsaison verlängert

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Aufgrund der hochsommerlichen Wettervorhersagen bleibt unser Freibad noch bis 18. September 2016 geöffnet.

 

Bekanntgabe Gemeinderatssitzung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am Montag, 26.09.2016 findet ab 19.00 Uhr die 24. öffentliche Gemeinderatssitzung der Gemeinde Jahnsdorf im Vereinssaal, Parkstraße 2 in 09387 Jahnsdorf statt.

Die Tagesordnung finden Sie hier.

öffentliche Tagesordnung

   

Spielplatzneugestaltung an der Helbigwiese

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Leuten, die für den Spielplatz auf der Helbigwiese gevotet haben.
Wir haben, auch dank der Hilfe der Votegemeinschaft aus Kleinhartmannsdorf, Helbigsdorf und Mulda, den 25. Platz gemacht und damit 2000€ gewonnen. Wir sind super stolz und freuen uns riesig!
Herzlichen Glückwunsch an die anderen Orte und die Projekte die jetzt unterstützt werden!

Das Team der Gemeindeverwaltung Jahnsdorf/Erzgebirge

mehr...
 

Straßenbaumaßnahmen in Leukersdorf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Ab ca. Mitte März wird eine Vollsperrung auf der Hauptstraße in Leukersdorf ab Anschlussstelle Betten-Schubert bis zur ehemaligen Geschäftsstelle der Sparkasse erfolgen. Da zunächst der Abwasserzweckverband dort den Kanalbau durchführt und im Anschluss ab ca. Juni der Landkreis gemeinsam mit der Gemeinde Straße und Gehweg baut, wird die Sperrung voraussichtlich bis Ende des Jahres andauern.
Damit wird auch die Neue Gasse zur Sackgasse, wobei bis Mai die Zufahrt zur Bäckerei Seifert ungehindert möglich sein wird. Da auch auf der Neuen Gasse nach Fertigstellung der Kanalbauarbeiten in der Kreisstraße der Kanalbau fortgesetzt wird und wir dann den Straßenbau anschließen wird ab ca. Mai die Neue Gasse nur noch bis Höhe Schulstraße von Seifersdorf aus befahrbar sein.
Für beide Baumaßnahmen gilt, dass die Zufahrt durch die Anwohner zu ihren Grundstücken trotz Vollsperrung geduldet wird. Es wird sich aber nicht vermeiden lassen, dass einzelne Grundstücke zeitweise nicht befahrbar sind.
Die RVE hat ab 10.03. die folgenden Planänderungen vorgesehen:http://www.rve.de/fahrplan/aenderung/
Die Schülerbeförderung (VMS) erfolgt in Analogie, d.h. dass die Schülerinnen und Schüler eigenständig zu den dann nächstgelegenen Haltestellen (Gymnasium bzw. Goldener Anker) gelangen müssen, da diese Ausweichhaltestellen in zumutbarer Entfernung entsprechend der Schülerbeförderungssatzung liegen.
Bei Problemen auf der Baustelle, ganz gleich, ob Sie eine Möbellieferung bekommen oder an einem bestimmten Tag unbedingt in Ihre Garage müssen, wenden Sie sich an die Bauarbeiter vor Ort. In den meisten Fällen kann so eine für beide Seiten akzeptable Lösung gefunden werden. Selbstverständlich stehen Ihnen auch die Mitarbeiter des ZWW Schwarzenberg, des RZV Lugau-Glauchau oder der Gemeindeverwaltung Jahnsdorf für Ihre Fragen zur Verfügung.


UPDATE

Der RVE ist uns hinsichtlich unserer Grundschüler nochmal entgegen gekommen. Die Haltestelle Wasserhaus wird morgens um 06.52 Uhr durch die Linie 192 bedient, Ankunft Grundschule 07:13 Uhr. Nachmittags fährt der 15:00 Uhr und der 16:27 Uhr Bus ab Grundschule Jahnsdorf die Hst. Wasserhaus an.

   

Seite 1 von 9