Weniger Bürokratie - Einfachere Bedienung

Wir möchten Ihnen Behördengänge so einfach wie möglich gestalten. Aus diesem Grund finden Sie auf dieser Seite alle Vorgänge, die Sie direkt Online abwickeln können.

Fragen?

Bei Fragen zu den Vorgängen im Bereich des Einwohnermeldeamtes helfen wir Ihnen gern unter 0371/2718216 weiter.

Den Wahlschein für die Wahl im Mai 2019 beantragen - jetzt auch Online!

Die Zeit bleibt nicht stehen und die Möglichkeiten der Digitalisierung werden immer vielfältiger.
Als neustes Tool auf unserer Website möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, nach erhalt Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte für die Wahlen im Mai 2019 den Wahlschein/die Briefwahlunterlagen bequem online zu bestellen.

Dafür stehen Ihnen zwei Wege zur Verfügung: 

1. Scannen Sie den QR-Code auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte
Auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte finden Sie einen kleinen QR-Code. Wenn Sie diesen mit Ihrem Smartphone oder Tablet scannen, gelangen Sie direkt in den Onlinevorgang. Sie haben noch keine passende App zum Scannen eines QR-Codes oder Ihr Telefon unterstützt noch kein Foto-Scann? Wir haben hier 2 Apps für Sie herausgesucht, welche sich am besten dafür eignen.
Für Apple:https://apple.co/1c2Oiqy  
Für Android: https://bit.ly/2U2SIwo 

2. Nutzen Sie den Onlinevorgang direkt hier auf der Website
Natürlich können Sie auch direkt über unsere Homepage den Onlinevorgang starten. Folgen Sie dazu einfach nachstehendem Link: https://www.wahlschein.de/14521310

 

Bei Fragen zu den Vorgängen können Sie sich gern an das Wahlamt der Gemeinde Jahnsdorf unter 0371/2718213 oder per Mail an g.dietz@jahnsdorf-erzgeb.de wenden.

 

Für weitere Hinweise rund um das Thema "Wahlen" können Sie sich auf der Website des Bundeswahlleiters informieren: https://www.bundeswahlleiter.de/bundeswahlleiter.html

Hinweise zur Wahlbenachrichtigung

Mit der Wahlbenachrichtigung werden Wahlberechtigte darüber informiert, dass sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Die Benachrichtigung enthält beispielsweise Angaben

  • zum Wahltag,

  • zur Wahlzeit,

  • zum Ort des Wahlraumes und

  • ob dieser barrierefrei erreichbar ist sowie

  • zur Möglichkeit der Beantragung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen.

Wahlberechtigte können zunächst nur im genannten Wahlraum wählen. Auf Antrag können sie jedoch einen Wahlschein erhalten, der ihnen die Möglichkeit zur Briefwahl oder das Aufsuchen eines anderen Wahlraumes ihres Kreises oder ihrer kreisfreien Stadt (weil beispielsweise „ihr“ Wahlraum nicht barrierefrei erreichbar ist) gibt.

In der Regel wird im Wahlraum mit der Wahlbenachrichtigung der Nachweis erbracht, dass man dort wahlberechtigt ist. Der Personalausweis oder Reisepass sollte jedoch zusätzlich bereitgehalten werden, um sich ausweisen zu können. Die Wahlbenachrichtigung wird vom Wahlvorstand einbehalten.

Onlinevorgänge im Meldewesen

Eine Auskunftssperre können Sie hier beantragen.  Hinweis: Diese Sperren müssen anhand von Beweisen belegt werden.

Reisedokumente für Kinder können Sie hier beantragen. Hinweis: Bei einem gemeinsamen Sorgerecht, benötigen wir die Zustimmung beider Elternteile. Bei alleinigem Sorgerecht ist der Nachweis indem Sie uns das Formular (PDF 22 kB) per Mail an: s.polster@jahnsdorf-erzgeb.de senden.

Einen Verlust Ihres Passes oder Personalausweises können Sie hier melden. Hinweis: Durch uns erfolgt eine Weiterleitung an die zuständige Polizeibehörde.

Einen Zuzug können Sie hier voranmelden. Hinweis: Bei Zuzug mit minderjährigen Kindern ist eine Zustimmung vom nicht mitzeihenden sorgeberechtigten Elternteil vorzulegen. Das Formular dazu finden Sie hier.  (PDF 51 kB)

Einen Umzug können Sie hier voranmelden. Hinweis: Da in Ihren Dokumenten eine Änderung vorgenommen werden muss, ist es erforderlich, dass Sie persönlich im Amt erscheinen.

Ihre Hauptwohnung können Sie hier in eine Nebenwohnung ummelden und umgekehrt.

Eine Nebenwohnung können Sie hier anmelden. Hinweis: Zur Anmeldung benötigen wir Ihre Wohnungsgeberbescheinigung (PDF 43 kB) per Mail an s.polster@jahnsdorf-erzgeb.de