Information des Bürgermeisters - Hochwasser 31.05. - 02.06.2013

Drucken

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger
der Gemeinde Jahnsdorf/Erzgeb.,

nachdem das diesjährige Extremhochwasser fast schon wieder 14 Tage zurück-liegt, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, mich als Bürgermeister der Gemeinde Jahnsdorf bei den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr unserer 3 Ortswehren Jahnsdorf, Leukersdorf und Pfaffenhain, allen Einsatzkräften sowie freiwilligen Helfern, die uns beim diesjährigen Hoch-wasser einmal wieder mit hohem Einsatz unterstützt haben, recht herzlich zu bedanken.

Gegenüber dem Hochwasser am 10. August 2010 ist unsere Gemeinde dieses Mal mit einem blauen Auge davongekommen. Wenn man die dramatischen und erschreckenden Bilder unserer Nachbargemeinden und insbesondere aus anderen Regionen und Bundeländern sieht, so können wir wirklich von Glück reden, dieses Mal weniger stark betroffen gewesen zu sein. Allerdings bleibt die Erkenntnis, dass die aufgetretenen Schäden bzw. die Bekämpfung der Schadens-ursachen deutlich teurer werden wird, als es im ersten Überblick zunächst erscheint.

Ich möchte mich auch bei den Bürgerinnen und Bürgern für ihre Besonnenheit bedanken. Gefreut haben wir uns auch sehr darüber, dass eine Vielzahl der Haushalte auf eine solche Situation in gewisser Weise – sicher auch aus den Erfahrungen aus 2010 – vorbereitet waren.

Es wird in nächster Zeit weitere Informationen auch zur Privatvorsorge insbesondere über unser Gemeindeblatt und unsere Internetseite geben.

Hilfsgelder nur zeitlich begrenzt abrufbar

Gleichzeitig möchte ich nochmals an Sie appellieren und dazu aufrufen, dass seitens des Freistaates, der Sächsischen Aufbaubank und z. B. auch vom Diakonischen Werk Annaberg-Buchholz mit Sitz in Stollberg Fördermittel und Soforthilfen in Aussicht zur Verfügung stehen. Sofern Sie also privat oder als Unternehmer vom genannten Hochwasser betroffen waren, so entnehmen Sie bitte unserer Internetseite die erforderlichen Informationen. Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen an dieser Stelle weiter.

Michaelis
Bürgermeister