Allgemeines zur Gemeinde Jahnsdorf/Erzgeb.

Drucken

Jahnsdorf/ Erzgeb. mit den Ortsteilen Jahnsdorf, Leukersdorf, Pfaffenhain und Seifersdorf mit ca. 6.000 Einwohnern und einer Fläche von 26,1 km² gehört zur Region Chemnitz- Erzgebirge und ist kreisangehörige Gemeinde des Landkreises Stollberg.
Durch die Lage des Ortes an der Nordrandstufe des Erzgebirges und einer ansteigenden Höhenlage von 342 m auf 548 m über NN tritt ein relativ großer Temperaturunterschied von ca. 5°C und eine unterschiedliche Niederschlagsmenge von 20 % zwischen der Tiefen- und der Höhenlage auf.
Eine Reihe von Hügeln (Schneckenberg mit 416 m, Galgenberg mit 450 m, Wachtelberg mit 470 m, Schieferberg mit 483 m, Fichtelberg mit 485 m, Jägerhorn mit 548 m) ermöglichen reizvolle Ausblicke.
Der historisch bedeutsame Eisenweg tangiert an der Südseite als Rad- und Wanderweg unseren Ort.
Jahnsdorf verfügt über günstige Bus- und Bahnverbindungen z.b. die City- Bahn Chemnitz-Stollberg und den Verkehrslandeplatz Chemnitz/ Jahnsdorf. Die Bundesautobahn A72 durchquert den OT Leukersdorf, die nächsten Anschlussstellen sind Stollberg/Niederdorf und Chemnitz/Süd.