Bekanntmachung der Tierseuchenkasse zur Beitragszahlung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Besitzer von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen sind zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind. Die Bekanntmachung im Volltext lesen Sie hier.

 

5. Aufruf zur ILE -Förderung gestartet

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

it dem heutigen Tage ist der 5. Aufruf zur Vergabe von Fördermitteln über die sogenannte LEADER-Förderung gestartet. Dieser richtet sich ausdrücklich an Privatpersonen, Gewerbetreibende und Vereine. Dieser Aufruf läuft bis zum 26.06.2017 und beinhaltet die Handlungsfelder Siedlung/Ländliche Bausubstanz mit 400.000 €, Landschaftspflege mit 100.000 €, Sicherstellung von Angeboten der Bildung, Soziokultur sowie des Sports mit 600.000 € und Sicherung und Verbesserung der Grundversorgung und Alltagsmobilität mit 150.000 €. Die Mindestfördersumme liegt bei 5.000 €, der Regelfördersatz zwischen 30 und 50%.
Alle notwendigen Informationen zum Aufruf sind auf der Homepage der Region www.tor-zum-erzgebirge.de unter der Rubrik Aufrufe nachzulesen.
Newsletter der Region "Tor zum Erzgebirge - Vision 2020"

Weitere Informationen auch auf der Homepage der Region unter http://www.tor-zum-erzgebirge.de/.

   

UPDATE Vollzug Geflügelpestverordnung - Stallpflichtanordnung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Zur Vermeidung des Eintrages der Geflügelpest in Geflügelbestände durch Wildvögel hat die Landesdirektion eine Allgemeinverfügung erlassen, wonach im gesamten Gebiet des Freistaates Sachsen ab sofort Geflügel oder andere in Gefangenschaft gehaltene Arten von Vögeln in geschlossenen Ställen oder ähnlichen Einrichtungen zu halten sind.

Den kompletten Wortlaut der Allgemeinverfügung finden Sie hier.

Darüber hinaus sind auch alle Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Ausstellung von Geflügel abzusagen. Insofern hat das Landratsamt mit Bescheid vom 17.11.2016 alle bisher erteilten Genehmigungen aufgehoben und o.a. Veranstaltungen ausdrücklich untersagt. Bescheid über die Absage aller Geflügelausstellungen

   

Katzen abzugeben

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Liebe Tierfreunde,
am Kuhstall leben viele Katzen. Sie erhielten bisher Milch von den Mitarbeitern. Jetzt wurden aber alle Milchkühe nebst Arbeitern nach Erlbach verlegt. Die Katzen haben nun keine Versorgung mehr. Bis Mitte Dezember werden wir sie ehrenamtlich füttern. Das Tierheim ist bereit, alle zu sterilisieren. Wer kann eine Katze (direkt nach der OP) aufnehmen?

Bitte bei mir melden: 0162 8504684 Heike Schettler

   

Glockenweihe der drei Leukersdorfer Kirchenglocken

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Ausfall der Glockenweihe

Kurz aber nicht schmerzlos informieren wir darüber, dass die Glockenweihe am 2. April nicht stattfindet. Aufgrund organisatorischer Schwierigkeiten des erneuten Glockengusses werden die Glocken nicht bis zur geplanten Weihe in Leukersdorf eintreffen.

Die Weihe ist nicht aufgehoben, dennoch verschoben.

Den neuen Termin für die Glockenweihe sowie das erste volle Geläut geben wir kurzfristig in den Abkündigungen, Schaukästen oder auf der Internetseite www.kirchgemeinden-elu.de bekannt.

Bitte informieren Sie sich gegenseitig und tragen Sie sowohl die Verschiebung als auch zu gegebener Zeit die neuen Termin in die Gemeinde.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Der Kirchenvorstand Leukersdorf

   

Seite 10 von 17