Antrag auf Ausstellung eines eigenen Reisedokumentes für ein Kind

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Verfahrensinformation

 

Dieses Verfahren wird bei uns bearbeitet durch:

Frau Polster
01/EG
0371/27182-16
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Frau Dietz
01/EG
0371/27182-13
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


 

Erläuterungen zum Verfahren:

Für Auslandsreisen benötigen Kinder grundsätzlich ein Ausweisdokument. Für manche Reiseziele ist ein eigener Reisepass vorgeschrieben.

HINWEIS: Die Miteintragung in den Reisepass der Sorgeberechtigten (in der Regel die Eltern) ist seit dem 1. November 2007 nicht mehr möglich. Die vor dem 1. November 2007 vorgenommenen Eintragungen behalten aber bis zum Ablauf der Gültigkeit des Passes ebenfalls ihre Gültigkeit. Außerdem können sie durch Einbringen eines aktuellen Lichtbildes auch weiterhin aktualisiert werden.

Für die Beantragung sind zwingend entweder die Sorgerechtserklärung bei alleiniger Ausübung des Sorgerechts bzw. die Zustimmungserklärung der gesetzlichen Vertreter und deren Dokumente vorzulegen.

Ein eigener Reisepass mit Fingerabdrücken wird grundsätzlich erst für Jugendliche ab 12 Jahren ausgestellt. Nur auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern wird für ein Kind unter 12 Jahren ein eigener Reisepass ausgestellt (sog. Kinderreisepass). Allerdings werden dann bei Kindern unter 6 Jahren keine Fingerabdrücke in den Chip des Reisepasses aufgenommen.

 

Zurück zur Übersicht